Alle Beiträge von bsinblog

Franzl stellt seine Pfotenfreunde vor: Haakon, ein Berner Sennenhund mit Führerschein


Vom BSIN-Team kam im September der Auftrag, ein Interview mit Prinz Haakon zu führen. Sofort war ich Feuer und Flamme. Ein Interview mit einem Berner-Prinzen. Schnell zu Frauchen: „Ist mein Glückpilz-Halstuch sauber und ordentlich gebügelt? Können wir noch schnell ein neues oranges Geschirr im BSIN-Shop bestellen?“ Frauchen schüttelte nur den Kopf: „Lies erst einmal Haakons Tagebuch, dann planen wir euer Date“. Eigentlich war ich viel zu aufgeregt, um gründlich zu recherchieren. Sollte ich mich vom Acker machen und einen Hundefrisör suchen? Frauchen passte auf. Also ran an Haakons Tagebuch.
Franzl stellt seine Pfotenfreunde vor: Haakon, ein Berner Sennenhund mit Führerschein weiterlesen

Ja ist denn jetzt schon Weihnachten? Futterspende für Polen

Futterspende für Polen
Liebe große und kleine Franzl-Fans,

erinnert ihr euch an Tomke? Das BSIN-Weihnachtsmärchen 2016?

Bevor Tomke zu BSIN kam, lebte er in einem Tierheim in Polen. Ein Jahr später kam Bartosz aus dem gleichen Heim zu BSIN, es folgten Reki und Ferdi.
Ja ist denn jetzt schon Weihnachten? Futterspende für Polen weiterlesen

Alice entlaufen – nach 17 langen Tagen wieder da

Alice war entlaufen - nach 17 langen Tagen wieder da

17 lange Tage war Alice verschwunden. Am 3. August waren Handwerker im Haus der Familie. Ein Handwerker hat die Tür nicht richtig geschlossen und schon war Alice, aufgeschreckt durch den Krach im Haus, entlaufen. Aber so richtig!
Alice entlaufen – nach 17 langen Tagen wieder da weiterlesen

Karina: Eine Berner Sennenhündin findet ihr Glück

Karina: Eine Bernerin findet ihr Glück

Irgendwo in Deutschland. Ein schmutziger Stall, aufgeteilt in winzige Verschläge. Eine knapp zweijährige Berner Sennenhündin wartet auf die Dunkelheit. Das Fressen im Napf scheint so wenig zu sein wie immer in den letzten Tagen, seit sie sich von diesem wilden Rüden nicht hat besteigen lassen. Der Boss war ganz schön sauer gewesen. Ihr Bauch schmerzt immer noch von seinen Tritten. Wenn es jetzt dunkel würde, wäre die Gefahr für diesen Tag gebannt. Sie würde fressen und dann schlafen. Hoffentlich würde sie nicht vom Boss träumen.
Karina: Eine Berner Sennenhündin findet ihr Glück weiterlesen

Franzl stellt seine Pfotenkumpels vor: Matze, der Integrationshelfer

Matze - ein BSiN Glückspilz 

Jung, stürmisch, unerzogen: Matze hatte das gleiche Profil wie ich, als BSIN im Forum eine Pflegestelle für ihn suchte. Aber aus uns beiden ist etwas geworden. Ich bin der Kinder- und Jugendreporter, und Matze arbeitet als Integrationshelfer. Das ist ein schweres Wort. Menschen mit diesem Beruf helfen Flüchtlingen aus fernen Ländern, sich in Deutschland zurechtzufinden. Und Matze? Wem hilft er? Das erzählt er am besten selbst. Also habe ich mich mit Frauchens Notebook im Hunderucksack auf den Weg zu einer ganz besonderen Pflegestelle gemacht.
Franzl stellt seine Pfotenkumpels vor: Matze, der Integrationshelfer weiterlesen