Zwingerhaltung – noch immer völlig normal?

Zwingerhaltung – noch immer völlig normal?

Da sind sie wieder, die Tierliebhaber und Tierschützer, die mit dem moralischen Zeigefinger auf Missstände hinweisen, die ja gar keine sind. Weil sie weich sind, verblendet, weil Tiere zu sehr vermenschlicht werden. Man macht es doch schon immer so und es hat keinem geschadet: Die Unterbringung von Hunden in Zwingern und an Ketten! So oder so ähnlich mögen sie aussehen, die Gedanken der Menschen, die ihren Hund noch immer so halten wie die Menschen vor 100 Jahren. In zu kleinen Käfigen, auf Draht, dem Wetter ausgesetzt, unbeachtet, vernachlässigt. Krankheiten, Wunden, Hunger und Durst ignorierend – es ist „nur ein Hund“.
Zwingerhaltung – noch immer völlig normal? weiterlesen

BSiN spendet 400 kg Hundefutter an ein polnisches Tierheim

BSiN spendet 400 kg Futter an ein polnisches Tierheim

Eine Fahrt nach Frankfurt/Oder stand an. Um die Hinfahrt nicht mit einem leeren Auto zu machen, wurde ganz schell entschieden, dass Auto mit Hundefutter für ein polnisches Tierheim vollzupacken.
BSiN spendet 400 kg Hundefutter an ein polnisches Tierheim weiterlesen

Jana, Entlebucher Sennenhündin, als Baby bereits in der Hölle

Jana, Entlebucher Sennenhündin, als Baby bereits in der Hölle

„Sie hat ihre Welpen nicht angenommen. Sie muss weg. So schnell wie möglich.“ Unrentabel. Unbrauchbar. Vermehrer fassen sich kurz. Lange Zeit zum Überlegen und Handeln blieb auch BSiN nicht. In höchster Eile wurde eine Not-Pflegestelle gefunden die bereit war, die kleine Entlebucher Sennenhündin aufzunehmen.
Jana, Entlebucher Sennenhündin, als Baby bereits in der Hölle weiterlesen

Ella hat sich entschieden

BSiN: Ella hat sich entschieden

Vor mehr als einer Woche bezog Ella ihr Pflegekörbchen bei BSiN. Geschunden an Körper und Seele, einfach kaputt. Das Ergebnis skrupelloser Geschäftemacherei mit der „Ware Hund“. Allen voran ihre erfahrene Pflegestelle war geschockt wie traumatisiert Ella den Vermehrerstall verlassen hatte. Dann die nächste böse Überraschung: Ella musste noch am Einzugstag in die Tierklinik gebracht werden. Bauchspeicheldrüsenentzündung, sie fraß und trank seit Tagen nicht mehr.
Ella hat sich entschieden weiterlesen